Taksim-Platz

Mitten in Istanbul verliert ein Platz in diesen Wochen seine Beliebigkeit. Menschen füllen ihn immer wieder, um Unzufriedenheit auszudrücken und zu adressieren. Sie haben ihn zur Plattform eines ihrer Meinung nach unerlässlichen Dialogs mit dem Staat erkoren. Dass sie den Dialog anstreben, heißt, dass sie dem Staat die Fähigkeit zum Diskurs zutrauen. Weiterlesen

Deichläufer

In der vergangenen Woche trafen sich in Potsdam Wissenschaftler aus aller Welt, um die möglichen Folgen des Klimawandels zu besprechen. Einig sind sie sich darin, dass er kommt, dass er schon begonnen hat und dass die Menschen ihn verursachen oder beeinflussen. Strittig ist, wo, wann und mit welchen Folgen das geschlossene System Erde darauf reagieren, wie die Natur sich verändern und die vertrauten Verhältnisse, in denen wir unser Leben eingerichtet haben, zerstören wird. Strittig ist, welche Vorkehrungen wünschenswert oder notwendig sind, um unsere Lebensqualität zu behalten. Sie für uns zu erhöhen, wird wahrscheinlich nur noch temporär und punktuell möglich sein, ganz sicher aber stets auf Kosten anderer. Weiterlesen