Mondfinsternis

MOTIV 2015-09-28_01 Leipzig, Mondfinsternis, 04.42

Meine kleine Nikon Coolpix hat sich große Mühe gegeben und heute Morgen 04:42 Uhr diese Farbenpracht aus dem erdverschatteten Mond und seiner Kraterwüste gezaubert. Wie schön erst muss die Erde aus seiner Ferne erscheinen.

auf der Flucht

Ines Klitz: Ich bin erstaunt.

Peter Madei: Worüber?

IK: In Ihrem Essay „Der Club of Rome und meine Liebe zur sphärischen Geometrie“ …

PM: Der auf diesem Blog am Ende der „Vita“-Seite gelesen werden kann …

IK: Da steht: „Das Meer wird sich nicht teilen müssen, damit die erbärmlichen Schaluppen entbehrlich werden und Millionen ins kontinentale Europa strömen, um dort den Staatsgewalten die scheinheiligen Demokratiegewänder von den Wohlstandsleibern zu reißen und alle, die über ihre Verhältnisse leben, in die globale Realität zu befördern.“ Das haben Sie wann geschrieben?

PM: 2012.

IK: Darüber bin ich erstaunt. Weiterlesen