Merkur, Mond & Morgenhimmel

motiv-2016-09-29_02-leipzig-mond-u-merkurNahe beieinander zeigten sich Mond und Merkur am heutigen Leipziger Morgenhimmel. Tatsächlich sind die beiden Wandler in verschiedener Hinsicht verwandt. Zum Beispiel sind sie ähnlich groß und haben eine besondere gravitative Beziehung zu ihrem Himmelsnachbarn. Während der Mond in der gleichen Zeit, in der er um die Erde kreist, sich einmal um sich selber dreht, vollführt Merkur während zweier Sonnenumrundungen exakt drei Drehungen um die eigene Achse. Gebundene Rotation nennt der Astronom dieses Phänomen. Weiterlesen

unbridled: Mick & Co.

Acht Jahre liegen zwischen „Shine a Light“ und „Havana Moon“, zwei Konzert-Filme mit den Rolling Stones. 73-72-75-69 (Mick-Keith-Charly-Ron) ist ihre aktuelle Alterskennung, Verwitterung ihr optisches Ausmaß, doch sobald Musik durch diese Körper strömt, sind es die vier lebendigsten der Welt. Weiterlesen

Vergewisserung

Noch stehe ich aufrecht und laufe auf der Erde umher, diesem unfassbar komplexen, grenzenlos erscheinenden und doch so deutlich abgeschlossenen Lebensraum. Mit meinem Bewusstsein – vielleicht das größte Wunder aller Zeiten! – könnte ich begreifen, wie töricht es ist, ihn einschränken und mich darin von anderem Leben abgrenzen zu wollen oder sogar – wie absurd! – von meinesgleichen. Es ist ebenso töricht, wie jegliche Ressourcen nur aufbrauchende und Abläufe nur zerstörende Lebensweise. Weiterlesen